Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

SZ: “Sonnyboy in Haft”

24.11.2014 – Über den in Untersuchungshaft sitzenden ehemaligen Premier Portugals, José Sócrates, schreibt die Süddeutsche Zeitung heute in Ihrem Kommentar auf Seite vier.

“Neben Gerhard Schröder, Tony Blair und José Luis Zapatero gehörte José Sócrates zu den „Sonnyboys“ der europäischen Sozialdemokraten, die für das diffuse linke Lebensgefühl einer europäischen Schickeria standen, meilenwert entfernt von der Welt der kleinen Leute, die ihre Parteien ja ursprünglich vertraten. Alle vier sind gescheitert, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen.”

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten