Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

SPD prüft Aufbau eines parteinahen Wirtschaftsrats

19.09.2014 – manager-magazinDer Wirtschaftsrat der CDU ist eine Macht, seine Stimme wird gehört und seine Vorschläge diskutiert. Jetzt will SPD-Parteichef und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel ein ähnliches Gremium in seiner Partei etablieren, berichtet das Manager Magazin.

“Die SPD führt Gespräche zum Aufbau eines parteinahen “Wirtschaftsrats”. Nach Informationen des manager magazins (Erscheinungstermin: 19. September) hat Parteichef Sigmar Gabriel dazu eine kleine Gruppe Vertrauter mit der Konzeption beauftragt, darunter auch den Bundestagsabgeordneten und ehemaligen Generalsekretär Hubertus Heil.

Der Rat soll das Profil der SPD mit mehr Wirtschaftskompetenz aufladen und im Idealfall für bessere Wahlergebnisse sorgen. Parteiinterne Analysen hatten ergeben, dass die Wähler der Partei nur wenig ökonomische Sachkenntnis zutrauen – und deswegen die Stimme verweigern”, berichtet da MM exklusiv.

Link: SPD prüft Aufbau eines parteinahen Wirtschaftsrats

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten