Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Sozialausgaben auf Rekordniveau

29.07.2013 – Die Summe aller staatlichen und privaten Sozialleistungen stieg im Jahr 2012 auf die Höhe von 782,4 Milliarden Euro. Das geht aus dem Sozialbericht 2013 hervor, den das Bundeskabinett dem Bundestag zugeleitet hat.

In diesem Jahr wird das Sozialbudget ein Niveau von 808,3 Milliarden Euro erreichen. Die Bundesregierung prognostiziert bis 2017 eine Ausweitung auf 902,5 Milliarden Euro. Weil die Wirtschaft vermutlich weiter wachsen wird, liegt der Anteil der Sozialleistungen am Bruttoinlandsprodukt rechnerisch stabil bei knapp 30 Prozent. Zwar sinken die Ausgaben für die Bekämpfung der Arbeitslosigkeit, aber die Kosten der Gesundheitsversorgung werden weiter steigen. Allein die Abschaffung der Praxisgebühr werde 2013 zu einem Anstieg der Sozialleistungen in Höhe von rund 3,3 Prozent führen, heißt es im Sozialbericht der Bundesregierung.

Link: Sozialbericht 2013

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten