Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Selbstfahrendes Auto durchquert Amerika

24.03.2015 – Autonomes_Fahren_ContinentalEs ist ein Rekordtrip der besonderen Art: Erstmals soll ein Audi Q5 den nordamerikanischen Kontinent von San Francisco nach New York durchqueren – ohne, dass der Fahrer eingreifen soll. Das vom US-Autozulieferer Delphi vollgepackte Fahrzeug startete bereits am Sonntag zu seiner Fahrt von Küste zu Küste. Die Strecke soll insgesamt rund 3.500 Meilen (etwa 5.630 Kilometer) betragen.

Damit wäre dies die bislang längste Tour eines selbstfahrenden Fahrzeugs in den USA, schreibt die Zeitung Die Welt. Delphi musste dafür allerdings mit mehreren Bundestaaten für die Fahrt verhandeln, da es noch nicht überall entsprechende Gesetze gibt.

Wie die Zeitung weiter schreibt, sorgte Audi bereits im Januar für Aufsehen, als ein umgerüstetes Fahrzeug des Modells A7 in rund zwei Tagen von Silicon Valley rund 900 Kilometer zur Technik-Messe CES in Las Vegas fuhr. (vwh/td)

Bild: Autonomes Fahren (Quelle: Continental)

Link: Erstes selbstfahrendes Auto durchquert Amerika

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten