Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Schweres Zugunglück in der Schweiz

14.08.2014 – zugunglueck_schweiz_sreenshot_20min_150Das Bahnland Schweiz wird von einem Zugunglück erschüttert. Nach einem Murenabgang entgleisten Waggons der Rhätischen Bahn. Es gibt große Schäden und Verletzte. Das Schweizer Medium 20min.ch berichtet in einem Live-Ticker. Dazu die Bild-Zeitung.

“Bei einem Zugunglück in den Schweizer Alpen entgleisten drei Waggons im Kanton Graubünden nahe Tiefencastel, einer stürzte einen steilen Abhang hinab.

Die Kantonpolizei Graubünden sprach in einer ersten Mitteilung von „fünf Schwer- und zwei Leichtverletzten“, korrigierte die Zahl der leichter verletzten Passagiere mittlerweile auf sechs. Alle wurden mittlerweile von Hubschraubern ausgeflogen und in Krankenhäuser gebracht.”

Links: Alle Passagiere sind gerettet, Schweres Zugunglück in der Schweiz

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten