Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Schweizer stoppen Salaire minimum

19.05.2014 – Schweizer Wirtschaftsvertreter sorgten sich bereits um das Wohl des Landes: 22 Franken Mindestlohn (rund 18 Euro) hatten die Gewerkschaften als gesetzliche Lohnuntergrenze vorgeschlagen.

Doch laut dem Abstimmungstrend gestern Abend wird es den höchsten Mindestlohn der Welt auch nicht in der Schweiz geben. Bei dem Referendum sprachen sich die Eidgenossen mit großer Mehrheit gegen die Einführung des gesetzlichen Mindestlohns aus.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten