Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Schäubles investive Wende – das Windhundrennen beginnt

07.11.2014 – schaeuble-dijsselbloem-150Bei sämtlichen Tageszeitungen heute ganz obenan: Schäuble macht 10 Milliarden Euro im Haushalt locker – für Investitionen, nach denen nicht nur Deutschland, sondern ganz Europa und auch noch Amerika wegen der globalen Wachstumsschwäche gieren.

Außerdem sind die Standort-Investitionen gut für die  Verjüngung der Wettbewerbsfähigkeit Old Germanys. Etwas peinlich nur für den Finanzminister der ehernen Null, dass sein Nachgeben ausgerechnet am gleichen Tag durch die Medien geht, an dem die Steuerschätzung keine neuen Einnahmerekorde projizierte, sondern Abflachung. So können die  - angesichts der Investitionsnotwendigkeiten eher läppisch zu nennenden – zehn Milliarden nur der Anreiz sein für die Hebelwirkung durch die avisierten Konsortialprojekte mit den Kapitalsammelbecken der Republik – an ganz vorderer Stelle mit der rentierliche Anlagen suchenden Versicherungswirtschaft. Der Startschuss dafür ist gefallen. Jetzt also, Anlage-Strategen, Projektentwickler, Lobbyisten in Kommunen, Ländern und im Bund – lossprinten! Das Windhundrennen ist eröffnet. (HKM)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten