Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Schaden der Woche: Brandserie in Schleswig-Holstein

16.10.2015 – Feuer_Brand_saichta_pixelioIm nordfriesischen St. Peter-Ording ist in der Nacht zum Donnerstag ein Reetdachhaus mit Ferienwohnungen ausgebrannt. Wie der Norddeutsche Rundfunk (NDR) unter Berufung auf Polizeiangaben berichtet, sei ein Schaden in Millionenhöhe entstanden. Zudem habe die Feuerwehr drei Menschen aus dem brennenden Haus retten können.

Laut NDR waren rund 100 Einsatzkräfte im Einsatz. Ein Feuerwehrmann sei bei den Löscharbeiten leicht verletzt worden. Bereits am vergangenen Montag war ebenfalls nur wenige Kilometer entfernt in Katherinenheerd ein Reetdachhaus in Flammen aufgegangen.

Nun vermutet die Feuerwehr, dass auf der Halbinsel Eiderstedt ein Serien-Brandstifter unterwegs sei. Insgesamt habe es bereits sechs Brände gegeben. Die Polizei wolle der Brandserie nun mit einer eigenen Ermittlergruppe auf den Grund gehen, berichtet der NDR weiter. (vwh/td)

Link: Ist auf Eiderstedt ein Brandstifter unterwegs?

Bildquelle: Saichta / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten