Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Riesen-Rückrufaktion: Eine Million Airbags potenziell tödlich

02.02.2015 – Airbag_Dieter Schuetz_pixelioDie Airbags können unvermittelt auslösen: Toyota und Honda rufen aktuell mehr als eine Million Pkw zurück. Die Wucht der Airbag-Explosion kann laut Wirtschaftswoche so stark sein, dass dabei Fahrzeuginsassen ums Leben kommen.

Fahrzeuge, die zwischen 2002 und 2004 gebaut wurden, sind betroffen. Die betroffenen Autos seien mit einer elektronischen Komponente des US-Autozulieferers TRW Automotive ausgestattet. Das Unternehmen unterstütze seine Kunden bei dem Rückruf und werde mit der zuständigen US-Aufsichtsbehörde zusammenarbeiten, teilte ein Firmensprecher der Nachrichtenagentur Bloomberg mit. Die Wirtschaftswoche nutzt die Gelegenheit, um die Hitliste der jüngsten Rückrufaktionen fortzuschreiben. Mit von der Partie unter den Top Ten: Audi, Ford, Mercedes-Benz, Opel, VW, BMW, Chrysler, GM kurz: alles, was Rang und Namen hat. (vwh/ku)

Bildquelle: Dieter Schütz/ pixelio

Link: Pannen der Autobauer – Die größten Rückrufaktionen (Wiwo)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten