Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Report: Milliardenverschwendung bei Medikamenten

24.09.2014 – tagesschau_logo_150Eine Kostenexplosion folgt auf die andere: Die gesetzlichen Krankenkassen geben insgesamt rund fünf Milliarden Euro pro Jahr zu viel für Medikamente aus. Der Arzneiverordnungsreport rechnet auch für dieses Jahr mit weiteren Rekordausgaben.

Experten sehen vor allen Dingen überzogene Preise seitens der Pharmaindustrie und Gesetzeslücken als Grund für die Verschwendung. Laut Tagesschau.de sieht die Deutsche Ärzteschaft vor allem bei Krebs-Medikamenten die Kostenentwicklung mit großer Sorge.

Link: Neuer Arzneiverordnungs-Report – Kassen könnten Milliarden sparen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten