Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Renten steigen halb so schnell wie Löhne

24.04.2014 – Nach aktuellen Daten der Deutschen Rentenversicherung sind die gesetzlichen Renten seit Einführung der Riester-Rente im Jahr 2001 nur halb so stark gestiegen wie die Löhne.

Das berichtet das Handelsblatt in seiner aktuellen Ausgabe. Wer 2001, im Jahr der Einführung der Riester-Rente, in den Ruhestand ging, dessen Rente wuchs nach Abzug der Sozialabgaben für Pflege- und Krankenversicherung nur um 7,6 Prozent. Dagegen legten die Nettoeinkommen vor Steuern im gleichen Zeitraum durchschnittlich um 14,1 Prozent zu.

Link: Renten nur halb so stark wie Löhne gestiegen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten