Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Rente mit 63: Verrat an den Jüngeren

04.04.2014 – TagesschauDie Rente mit 63 kommt. Doch Opposition und Experten kritisieren die Regierung. Zu teuer, ungerecht, ein falsches Signal. Arbeitsmarktexperte Klaus F. Zimmermann geht im Gespräch mit tagesschau.de so weit, den Gesetzesentwurf als “Verrat an der jüngeren Generation” zu bezeichnen.

“All dies muss von den Leistungsträgern bezahlt werden – also von den jungen Menschen, die voll im Arbeitsleben stehen”, sagt Zimmermann: “Das ist ein Verrat an der jüngeren Generation, die ohnehin in Zukunft erhebliche Lasten zu tragen haben wird. Denn die Leistungsträger von heute werden im Alter wesentlich weniger in der Tasche haben.”

Link: Verrat an der jüngeren Generation. (Interview mit Tagesschau.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten