Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Rechtsstreit mit der Ergo erstickt im Papierberg

10.06.2015 – ergo-duesseldorf-150Es sind harte Bandagen, welche die Ergo in einem Rechtsstreit mit einem ehemaligen Makler aufgefahren hat. So wartete der Anwalt des Maklers seit Wochen auf einen Auszug aus der Buchhaltung des Versicherers – die er letztlich auch erhielt. Der Haken: Der Auszug umfasste 10.000 Seiten und wurde vom Postboten per Schubkarre in der Kanzlei abgeliefert.

Was vermeintlich an einen Schildbürgerstreich erinnert, geschah allerdings tatsächlich, berichtet das Handelsblatt. Der Hintergrund: die Ergo hatte ihrem ehemaligen Makler jahrelang falsche Provisionsauszüge geschickt. Nachdem dieser Ende 2010 seine Kündigung erhalten hatte, verlangte er eine Aufstellung der Verträge aller Kunden, die er für Ergo seit 2010 gewonnen hatte, um seine Provisionsabrechnungen zu prüfen.

Allerdings scheint es sich hierbei um keinen Einzelfall zu handeln. Laut Bericht des Handelsblatt soll es mindestens mehr als 60 ähnliche Fälle geben. Dabei erlebte der Dresdner Rechtsanwalt Friedrich Cramer sogar die verschärfte Variante: Er musste sich die fehlerhaften Papierberge selbst abholen. “Juristisch besteht eine Holschuld“, wird Cramer zitiert. “Das heißt, Ergo stellt einen Raum zur Verfügung, und da darf man dann seine Kisten abholen. Wir haben schon ganze Europaletten eingeladen. Aber natürlich bringt das alles nichts”, so der Advokat weiter.

Die Ergo verteidigte laut Bericht hingegen ihr Vorgehen: “Wir erfüllen die Ansprüche der Vermittler auf Buchauszüge regelmäßig in angemessener Zeit und gemäß den gesetzlichen Vorgaben“, sagt Unternehmenssprecher Alexander Becker gegenüber dem Blatt. “Da es keine Formatvorgaben gibt, entscheidet Ergo fallbezogen – vor allem in Abhängigkeit zur Datenmenge –, zum Beispiel ob der Buchauszug in DIN A3 oder DIN A4 erfolgt”, wird er weiter zitiert. Zudem unterliege der Buchauszug “auch dem Gebot der Transparenz und Übersichtlichkeit”. (vwh/td)

Link: Die Wahrheit hinter den Papierbergen

Bildquelle: Ergo

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten