Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Prognose 2016: Versicherer-Run auf Rendite

28.10.2015 – Boerse_Andreas Hermsdorf_pixelioJeder zweite Versicherer wird im nächsten Jahr sein Risiko in der Kapitalanlage deutlich erhöhen, lautet die Prognose des weltgrößten Asset-Managers Blackrock. Der Trend gehe in Richtung Immobilien, Private Equity und weiterer alternativer Anlagen wie auch Infrastruktur.

“Versicherer lechzen nach Rendite”, titelt NZZ.ch und verweist auf eine aktuelle Studie der Economist Intelligence Unit – und dennoch: Aktien würden trotz dauerhaft niedriger Kapitalmarktzinsen für festverzinsliche Papieren kaum eine Rolle spielen.

Wenn es um europäische Versicherer geht, ist laut Blackrock der Appetit besonders hoch auf Firmenanleihen (auch mit schwächeren Bonitätsnoten), Immobilien sowie direkte Kredite an KMU-Firmen mit dem übergeordneten Ziel, Alternativen nach dem Auslaufen alter Bonds mit hohen Coupons zu finden. (vwh/ku)

Link: Durch den Spiegel von Blackrock – Versicherer lechzen nach Rendite

Bildquelle: Andreas Hermsdorf / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten