Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Österreich: Gen-Analysen für Versicherer

16.11.2015 – Privaten Versicherern in Österreich darf der Zugang zu gentechnischen Analysen von Kunden nicht gänzlich verwehrt bleiben, meldet Die Presse. Ein Verbot im Gentechnikgesetz hat der Verfassungsgerichthof aufgehoben.

Das Verbot geht dem Verfassungsgericht laut heutiger Printausgabe der österreichischen Tageszeitung Die Presse aber nur deshalb zu weit, weil ausdrücklich genetische Analysen eingeschlossen waren, die Ergebnisse bringen, die auch mit konventionellen Tests gewonnen werden können.

Hätte sich das Verbot bezogen auf das “Recht auf Nichtwissen” um eine genetische Veranlagung, die auf drohende Erkrankungen beim Versicherten oder dessen Nachfahren schließen lassen, hätte der Verfassungsgerichtshof “keine Bedenken” gegenüber dem Gentechnikgesetz gehabt. (vwh/ku)

Link: Gen-Analysen für Versicherer nicht ganz tabu. (Die Presse)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten