Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 


- Anzeige -

Nürnberger neuer Sponsor des 1. FCN?

15.07.2016 – Sport Der finanziell klamme 1. FC Nürnberg bemüht sich unter Finanzvorstand Michael Meeske aktuell verstärkt um regionale Wirtschaftspartner – und hat dabei erste Vermarktungserfolge verzeichnet. Nach wie vor leer ist die Brust der Club-Trikots. Neues Marktpotenzial für die Nürnberger Versicherung?

“In einer, spätestens zwei Wochen” will Meeske den neuen Partner präsentieren. Ob es tatsächlich die Nürnberger Versicherung sein wird ist noch offen. Fakt dagegen sei, dass deren Vorstandsvorsitzender Armin Zitzmann in der vergangenen Saison des Öfteren im Stadion gesehen wurde – und, dass jenes Unternehmen mehrere Logenplätze geordert hat, berichtet der Kicker.

“Sponsoring hat nicht nur den Sinn, Namenbekanntheit und Sympathie-Werte zu erhöhen”, sagte der Fußball-Freund Zitzmann selbst in einem Gespräch mit der Versicherungswirtschaft. Es gehöre auch dazu, sich in der Gesellschaft zu engagieren.

Das regionale Interesse am Club ist trotz des Abstiegs in die zweite Bundesliga ungebrochen. Die Mitgliederzahl habe die 16.000-er Marke übersprungen, vor dem freien Verkauf seien bereits 18.000 Dauerkarten veräußert worden. “Die Lage bleibt angespannt, aber der insgesamt positive Trend macht Mut”, erklärt Meeske. (vwh/mst)

Bildquelle: Oliver Weber, Karlsfeld/ pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten