Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

NDR meldet Pleite eines weiteren Windkraft-Unternehmens

11.02.2014 – WindwaertsDie schlechten Nachrichten aus der Naturstrom-Branche reißen nicht ab. Jetzt meldet der Norddeutsche Rundfunk (NDR), dass rund 1.600 Privatanleger knapp 20 Millionen Euro mit einem Investment in Genussscheine der Windwärts Energie GmbH verloren haben, das Unternehmen musste jetzt Insolvenz anmelden. Der NDR berichtet.

Grund für die Pleite ist laut Insolvenzverwalter Volker Römermann, dass sich etliche Projekte verzögert haben, die ursprünglich bis Ende 2013 fertiggestellt sein sollten. Deshalb habe es Windwärts an Liquidität gemangelt. In einem Fall hätten Naturschützer in der Nähe einer geplanten Anlage ein Nest eines Roten Milans entdeckt. Aus diesem Grund konnte über Monate nicht weitergearbeitet werden. Eine andere Anlage sei unter einer militärisch genutzten Überflugstrecke geplant gewesen. Da diese der Geheimhaltung unterlegen habe, sei sie in keiner Karte verzeichnet gewesen.

Link: NDR meldet Pleite eines Windkraft-Unternehmens

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten