Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

“Nahles’ Rente mit 63 ist nicht umsetzbar”

23.01.2014 – Das Handelsblatt zitiert vor dem Hintergrund der Rentenpläne der neuen Arbeits- und Sozialministerin Andrea Nahles aus einem Papier der Deutschen Rentenversicherung, die hinter das ehrgeizige Vorhaben einer Rente mit 63 ein großes Fragezeichen setzt.

Die Deutsche Rentenversicherung hält die Rentenpläne von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) in wesentlichen Teilen für nicht umsetzbar. Dies ergibt sich aus einer vertraulichen Stellungnahme der Deutschen Rentenversicherung zum Gesetzentwurf, schreibt das Handelsblatt.

Link: “Nahles’ Rente mit 63 ist nicht umsetzbar”

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten