Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

“Nachfrage nach Terror-Policen steigt”

23.01.2015 – john_nelson_lloydsDie Terroranschläge von Paris sowie die generell schlechtere Sicherheitslage hat nach Aussage von John Nelson, Chef des Londoner Versicherers Lloyds, zu einer stärkeren Nachfrage von Terror-Versicherungen geführt. In einem Interview in der heutigen Ausgabe des Handelsblatt geht er allerdings nicht davon aus, dass die Prämien steigen werden.

Dies liege auch daran, dass sehr viel Kapital “angesichts der Zinsmisere nach attraktiven Anlagemöglichkeiten sucht” und somit in den Versicherungsmarkt dränge. Allerdings befürchtet Nelson darin auch ein Risiko für die Marktstabilität. So könne der Markt die Risiken “mit einem zu niedrigen Preis versehen, aber bislang verhalten sich die meisten Versicherer noch diszipliniert”, so der Lloyds-Chef. (vwh/td)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten