Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

McLaren (200.000 Euro) rast in Opel Corsa

10.11.2014 – mclaren_autoWenn ein Luxusauto mit einem Kleinwagen kollidiert, geht es häufig für den Kleinwagenfahrer tödlich aus. Am Wochenende raste im norddeutschen Norderstedt ein Rennwagen mit Straßenzulassung der Marke McLaren in einen Opel Corsa: Beide Piloten verstarben, wie die Bild-Zeitung berichtet.

Am Sonnabend geriet gegen 10.30 Uhr ein gelber McLaren (mehr 600 PS, Neupreis 200.000 Euro) auf der Schleswig-Holstein-Straße auf der nassen und durch Herbstlaub rutschigen Straße ins Schleudern. Beim Gegenlenken geriet der Sportwagen in den Gegenverkehr und krachte frontal in einen entgegenkommenden schwarzen Opel Corsa, berichtet die Bild und weiter:

Beide Fahrzeuge wurden durch die Wucht des Aufpralls an den Straßenrand geschleudert.

Der 57-jährige Fahrer des Opel, der vermutlich aus Norderstedt stammt, starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer (26) des McLaren wurde vor Ort lange von Notarzt und Sanitätern reanimiert. Zwei Stunden später erlag er im Krankenhaus Heidelberg seinen schweren Verletzungen. (vwh/ak)

Bild: Gelten als High End der Automobilbauer: McLaren. (Quelle: Hersteller)

Link: McLaren (200 000 Euro) rast in Opel Corsa

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten