Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Manager Magazin: Umweltbundesamt will Fracking verbieten

31.07.2014 – manager-magazinDas Umweltbundesamt will die Schiefergas-Förderung in Deutschland verunmöglichen. Während Fracking in den USA für einen Industrie-Boom gesorgt hat, wird es hierzulande als Risikotechnologie gesehen, berichtet das Manager Magazin.

“Eine Sprecherin des Umweltministeriums kündigte an, ein Gesetzentwurf zum Fracking werde dem Kabinett nach der Sommerpause zur Entscheidung vorgelegt und sei in Arbeit. In den von Umweltministerin Barbara Hendricks und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel vereinbarten Eckpunkten werde insbesondere dem Trinkwasserschutz und der menschlichen Gesundheit höchste Priorität eingeräumt. Daher werde der Einsatz von für die Umwelt giftigen Substanzen für diese Fördertechnik abgelehnt.”

“Grundsätzlich halten wir die Gefahren dieser Technik für zu groß”, sagte die neue UBA-Präsidentin Maria Krautzberger am Mittwoch bei Vorlage eines neuen Gutachtens. Zwar sei ein generelles Verbot dieser Form der Rohstoffgewinnung rechtlich schwierig. Mit schnellen, scharfen gesetzlichen “Leitplanken zum Schutz von Umwelt und Gesundheit” könne aber ein verbotsähnlicher Zustand erreicht werden.

Fortsetzung unter beigefügtem Link.

Link: Umweltbundesamt will Fracking verbieten

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten