Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Lufthansa: Flugbegleiter streiken erneut

03.11.2015 – Lufthansa_Juergen_MaiPassagiere der Lufthansa müssen sich ab Freitag auf neuerliche Streiks einstellen. Demnach planen die Flugbegleiter, eine Woche lang in den Ausstand treten zu wollen, berichtet das Handelsblatt. Voraussetzung: die Lufthansa lasse eine letzte Frist verstreichen und gehe bis Donnerstag nicht auf die Forderungen der Gewerkschaft ein. “Wir werden kurzfristig bekanntgeben, welche Flüge nicht bestreikt werden”, wird Ufo-Chef Nicoley Baublies zitiert.

Damit werde das Bordpersonal erstmals seit Beginn des Tarifstreits vor zwei Jahren die Arbeit niederlegen. Ziel des Arbeitskampfes sei es, dass die Übergangsversorgung ohne Einbußen für die Mitarbeiter weitergeführt werde, berichtet das Blatt weiter.

Bettina Volkens, Vorstand Personal und Recht der Lufthansa, hält die Forderung laut Handelsblatt jedoch für “nicht nachvollziehbar”. So wolle das Unternehmen den Ausstand möglichst noch verhindern und alle rechtlichen Mittel ausschöpfen. Dazu gehöre auch die Schlichtung. (vwh/td)

Link: Flugbegleiter wollen ab Freitag streiken

Bildquelle: Jürgen Mai / Lufthansa

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten