Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Lloyds Bank streicht tausende Stellen – Digitalisierung kommt voran

29.10.2014 – tagesschau_logo_150Die Tagesschau meldet auf ihrem Online-Portal die geplante Entlassung tausender Mitarbeiter der größten Privatkundenbank auf den Britischen Inseln: Lloyds reagiert damit auf den weltweiten Trend zur Digitalisierung, wie das Unternehmen mitteilte. Dazu der Sender.

“Die britische Großbank Lloyds streicht bis Ende 2017 aus Kostengründen weitere 9000 Stellen. Das Institut gab zudem bekannt, 150 Filialen schließen zu wollen – das entspricht etwa jeder 15. Niederlassung. Stattdessen will die Bank verstärkt auf Online-Angebote setzen. Vorstandschef Antonio Horta-Osorio sagte, mit der “Digitalisierung” passe Lloyds sich den geänderten Kundenwünschen an.”

Fortsetzung unter beigefügtem Link.

Link: Lloyds Bank streicht tausende Stellen

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten