Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Lässig ist hip

26.07.2016 – Fahrrad und AktentascheAnzug und Krawatte beim gediegenen Herren oder das klassische Kostüm bei der Dame – in der Finanz- und Versicherungsbranche gehört das konservative Outfit des Mitarbeiters zum guten Ton – nach innen und natürlich vor allem nach außen. Die Bild-Zeitung will nun unlängst eine kleine Moderevolution erkannt haben. Den Grund für die modische Trendwende sieht das Boulevardblatt in der Digitalisierung.

Demnach konstatiert das Blatt, dass sich heute zunehmend vermeintlich coole Outfits auch in den Manageretagen mancher Unternehmen immer mehr durchzusetzen wissen. Auch das einst so verpönte “Du” scheint längst zum guten Umgangston zu gehören, glaubt man der Bild. Bestes Beispiel: der Auftritt von Allianz-Vorstandschef Oliver Bäte auf der Jahreshauptversammlung im klassisch grau melierten Anzug – und knallroten Turnschuhen.

Den Hintergrund für die Wahl des Schuhwerks – nahezu gleichbedeutend mit einer Revolution – sieht das Blatt in einem weltweiten Mitarbeiterlauf. Als wahren Grund will die Zeitung in den Turnschuhen jedoch auch einen Signal für den digitalen Wandel definiert haben. (vwh/td)

Link: Die neue Lässigkeit der Chefs

Bildquelle: Ram / Fotolia

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten