Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

“Köster greift ein”: SWR setzt Versicherungssendung ab

27.06.2014 – Das Medienmagazin DWDL.de berichtet, dass der Südwestrundfunk (SWR) die zweite Sendung der Reihe “Köster greift ein – wenn die Versicherung nicht zahlt” (VWheute berichtete) wegen “neuer Erkenntnisse” abgesetzt hat.

Gegenüber dem Kontakter haben Sender und Produktionsfirma dazu nun gemeinsam erklärt: “Der SWR und Meta Productions haben aufgrund neuer, erst nach der Ausstrahlung der ersten Pilotfolge gewonnener Erkenntnisse über die Person des Hauptprotagonisten vereinbart, die zweite Folge von ‘Köster greift ein’ nicht auszustrahlen.” Ob es ein Nachfolgeformat gebe, wolle man erst nach sorgfältiger Aufklärung der Vorgänge entscheiden.

Welche neuen Erkenntnisse es sind, die zu der kurzfristigen Absetzung geführt haben, ist gegenwärtig nicht bekannt. Köster wurde bereits in vielen Medien als Experte zitiert und ist noch immer beim Bund der Versicherten (BdV) angestellt, wie man dort bestätigt. Allerdings habe er dort keine Aufgaben in der Öffentlichkeitsarbeit oder Beratung.  (vwh)

Link: “Köster greift ein”: SWR setzt Versicherungssendung ab

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten