Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Konjunkturprogramm schwacher Euro: Exportweltmeister Deutschland verteidigt den Titel

10.02.2015 – Container_Thorben Wengert_pixelioKein Krieg, keine Krise und vorerst auch keine Niedrigzinspolitik kann den deutschen Export stoppen: Deutschland hat Produkte im Wert von 1,13 Bio. Euro exportiert, ein Plus von 3,7 Prozent. Damit hat der Exportweltmeister seinen Titel nicht nur verteidigt, sondern sogar den Rekord von 2012 ausgebaut.

Der Außenhandelssaldo lag mit 217 Mrd. Euro auf dem höchsten Niveau aller Zeiten.

Die Euro-Schwäche lässt die Wirtschaft und – allen voran auch Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) – hoffen, auch in diesem Jahr ein Plus von 3,6 Prozent zu erreichen, meldet das Handelsblatt in seiner heutigen Printausgabe. (vwh/ku)

Bildquelle: Thorben Wengert/ pixelio

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten