Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Kölner Dom bei Düsseldorfer versichert

01.07.2014 – express_logo_150Nicht nur intime Kenner der rheinischen Szene wissen die Brisanz dieser Überschrift zu würdigen. Das Kölner “Stadtheiligtum”, der Dom zu Köln, ist ausgerechnet bei einem Düsseldorfer Vermittler versichert. Das hat das Boulevard-Blatt Kölner Express herausgefunden. Eine Meldung mit Revolutionspotenzial, zumindest für Kölner.

Dazu der Express: “Die Kölner – sie sind so stolz auf ihren Dom. Und anscheinend auch so besorgt um ihn, dass sie die Versicherung ihres Weltkulturerbes dann doch lieber einem Menschen überlassen haben, der weiß, was er tut. Einem Düsseldorfer also…

Lothar Inden (67) ist in Düsseldorf ein sehr bekannter Mann. Chef des St. Sebastianus Schützenvereins von 1316 und damit Herr über 1.600 Schützenbrüder. In Köln kennt man ihn eher weniger. Bis auf den ehemaligen Kardinal Joachim Meisner und die ehrwürdigen Herren des Dom-Kapitels. Und die haben ausgerechnet diesem Düsseldorfer ihren geliebten Dom anvertraut.

Versicherungsmakler Inden, der über 30 Jahre ein Büro in der Nähe des Kölner Doms führte, hat die gesamten Immobilien des Bistums versichert. Dazu den Dom.” Fortsetzung unter beigefügtem Link. (vwh)

Link: Dieser Düsseldorfer hat den Kölner Dom versichert

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten