Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Jumbo verliert Landeklappe über Frankfurt

17.10.2014 – landeklappe_bi_sachsenhausen_150Ein Frachtjumob-Jet der Korean Air hat beim Anflug auf den Frankfurter Flughafen eine vier mal ein Meter große und rund 50 Kilogramm schwere Landeklappe über dem nahe gelegenen Stadtwald verloren. Spaziergänger entdeckten das Teil unweit des Wanderweges, Polizei und Flughafenbehörden waren seit Tagen danach auf der Suche gewesen ohne die Öffentlichkeit darüber zu informieren, berichtet die Frankfurter Rundschau.

Hinweise auf eine mangelhafte Wartung gebe es nicht. Dass ein Flugzeug einen Teil der Landeklappe verliert, sei sehr selten. In Deutschland habe es bisher nur einen weiteren Vorfall dieser Art gegeben und zwar im Jahr 2009, wiederum in Frankfurt. Der Pilot habe die jetzt betroffene Maschine problemlos landen können, so die FR.

Bild: Die verlorene Landeklappe des Frachtjumbos. (Quelle: Bürgerinitiative Sachsenhausen)

Link: “Es hätte Tote geben können”

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten