Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

Internetwirtschaft im Aufschwung

17.11.2015 – Internet_Marko Greitschus_pixelioDie deutsche Internetwirtschaft ist “der wichtigste Wachstumsmarkt und Wirtschaftsmotor in Deutschland”. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Arthur D. Little. Demnach soll der Umsatz der Branche bis 2019 um zwölf Prozent jährlich auf 114 Mrd. Euro steigen. Zudem werde die Zahl der Beschäftigten im gleichen Zeitraum um acht Prozent pro Jahr auf 332.000 steigen, berichtet das Handelsblatt.

Den größten Umsatz werde die Branche laut Studie auch weiterhin mit Dienstleistungen rund um den Bereich E-Commerce und Zahldienste erwirtschaften. Mit rund 70,3 Mrd. Euro rechnet Arthur D. Little bis 2019. Dies entspricht 60 Prozent des gesamten Umsatzes, so das Handelsblatt weiter. Zweistellige Zuwachsraten erwarten die Experten in den kommenden Jahren auch beim Paid Content sowie Internetfernsehen und Video-on-Demand.

Allein beim Internetfernsehen prognostiziert die Studie jährliche Wachstumsraten von 37 Prozent. Demnach soll der Markt für Video und TV bis 2019 auf eine Mrd. Euro angewachsen sein, so das Blatt.

Allerdings sei dieser Aufschwung auch dringend erforderlich, konstatieren die Studienautoren. So zeige eine aktuelle Analyse von TNS Infratest und dem ZEW Mannheim, dass die deutsche Internetbranche im internationalen Vergleich nur im Mittelfeld liege. (vwh/td)

Link: Deutsche Internetwirtschaft auf Wachstumskurs

Bildquelle: Marko Greitschus / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten