Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Infinus-Skandal erreicht Gothaer

21.03.2014 – HandelsblattDie Infinus AG hat ihren Vertrieb bereits eingestellt. Im Zusammenhang mit Betrugsermittlungen gegen den Finanzdienstleister ist die Gothaer Versicherung im Fokus der Ermittler.

Handelsblatt-Online berichtet, dass es den Ermittlern um Lebensversicherungen geht, die Unternehmen aus der Infinus-Gruppe mit der Gothaer Versicherung abgeschlossen haben. Seit 2009 seien jährlich 19 Mio. Euro von Infinus an die Gothaer geflossen, habe die Versicherung mitgeteilt.

Link: Infinus-Skandal erreicht Gothaer Versicherung

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten