Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Ikea bald im Versicherungsgeschäft?

09.10.2014 – IKEAIkea macht jetzt auch in Versicherungen. In Schweden würden in ausgewählten Möbelhäusern Testverkäufe laufen, meldet das Wall Street Journal. Im Angebot angeblich: Versicherungen für Schwangere, Kinder und demnächst Hausrat.

Zunächst ziele Ikea auf die 2,5 Millionen Mitglieder des Kundenbindungsprogramms Ikea Family in Schweden ab, heißt es im WSJ. Nach Erweiterung auf dsa weltweite Kundenkartenprogramm wären die 59 Mio. potentielle Versicherungskunden. Zur Ausweitung der Versicherungs-Angebots wollte Ikea keine Stellung nehmen.

Link: Ikea steigt ins Geschäft mit Versicherungen ein (Wall Street Journal)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten