Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

“Hund frisst Aston Martin” – Versicherung staunt und zahlt

06.02.2014 – Bild-Logo“Dieser Köter ist ein Aston-Martin-Töter!” So poetisch berichtet die Bildzeitung von einem gestressten Bordercollie-Mischling aus England, der vor lauter Frust den teuren Sportwagen seines Herrchens zerbiss.

“Bei der Versicherung müssen sie komisch geguckt haben, als Royston Grimstead (42) aus Chedzoy (England) diesen Schaden meldete: Sein Hund hatte eine mächtige Stelle aus dem Kotflügel des fast 100.000 Euro teuren Aston Martin genagt”, berichtet die Bild. Weiter unter beigefügtem Link.

Link: Dieser Köter ist ein Aston-Martin-Töter!

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten