Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Hongkong ist die teuerste Stadt der Welt

23.06.2016 – hongkong_pixelioHongkong ist der neue Spitzenreiter bei den weltweit teuersten Städten für Auslandsentsendungen. Damit löst die chinesische Finanzmetropole angolanische Hauptstadt Luanda ab, die auf Platz Zwei abrutscht. Auf dem dritten und vierten Rang liegen unverändert Zürich und Singapur, konstatiert eine neue weltweite Vergleichsstudie des Beratungsunternehmens Mercer unter insgesamt 209 Großstädten.

Gleich zweimal in den Top Ten der teuersten Metropolen weltweit ist die Schweiz mit Genf (Rang Acht) und Zürich. (Rang Drei), berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel Online. Deutlich verteuert haben sich laut Studie die japanische Hauptstadt Tokio (5) sowie die Hauptstadt der Demokratischen Republik Kongo, Kinshasa (6). Komplettiert wird die Rangliste der zehn teuersten Großstädte von Shanghai (7), N’Djamena (9) und Peking (10). Die weltweit günstigste Stadt im Ranking ist Windhoek in Namibia.

Teuerste Stadt in Deutschland ist laut Studie die bayerische Landeshauptstadt München auf Rang 77, gefolgt von Frankfurt (88), Berlin (100), Düsseldorf (107), Hamburg (113), Stuttgart (129), Nürnberg (160) sowie als günstigste deutsche Stadt Leipzig auf Rang 165. Den deutlichsten Sprung machte die Hansestadt Hamburg, die im Ranking um elf Plätze aufstieg. “Preistreiber Nummer Eins sind die Wohn- und Wohnnebenkosten. Die starke Nachfrage nach Wohnraum hat vor allem in Großstädten einen Preisanstieg zur Folge”, sagt Juliane Gruethner, Expertin für Auslandsentsendungen bei Mercer. (vwh/td)

Link: Das sind die zehn teuersten Städte der Welt

Bildquelle: Florentine / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten