Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Hollande und Tsipras: Spekulationen über Süd-West-Front gegen Merkel

02.02.2015 – Schulterschluss von Francois Hollande und Alexis Tsipras? Einen Tag früher als geplant treffen sich die Finanzminister Griechenlands und Frankreichs in Paris und schon spekuliert Bild über eine Allianz der von Deutschlands Spardiktat geknechteten.

Finanzminister Giannis Varoufakis (53) ist zu Gesprächen mit seinem französischen Amtskollegen Michel Sapin (62). “Bahnt sich eine Süd-West-Front gegen Deutschland an?”, bringt Bild die politische Großwetterlage ins Spiel. Angeblich will Jean Claude Juncker jetzt schon die Troika abschaffen und die Bundesregierung hier zu Reformen des Gremiums bereit sein.

Tatsächlich hatte Tsipras wie medienübergreifend berichtet wird, am Wochenende versöhnlichere Töne angeschlagen. Niemand wolle Streit, und es sei niemals die Absicht seiner Regierung gewesen, “einseitig auf Griechenlands Schulden zu reagieren.” Nach knallharten Provokationen – nicht zuletzt gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel – hatte er letztendlich weitaus moderater geklungen. (vwh/ku)

Link: Macht Hollande gemeinsame Sache mit Tsipras? (Bild.de)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten