Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

High-Tech-Größen unter Innovationsdruck

19.08.2014 – szlogoDie digitale Elite jongliert mit Milliarden. Google kauft Nest. Facebook übernimmt Whatsapp. Apple holt sich Beats. Und das alles innerhalb weniger Monate. Der Innovationsdruck gibt das Tempo vor, in dem einer den anderen schluckt.

Die Süddeutsche Zeitung taucht in ihrer heutigen Printausgabe in die Welt der globalen Großkonzerne, die überhaupt notwendig machen, dass man sich hierzulande diese Woche – ressortübergreifend – in Richtung einer Digitalen Agenda bewegen muss.

“Die Technikkonzerne haben zwei Strategien gefunden”, schreibt Autor Pascal Paukner: “Wenn sie neue Technologien früh genug entdecken, setzen sie ihr Wissen, ihr Kapital und ihre Marktmacht ein, um kleine Start-ups auszubooten. Sie bauen die Ideen einfach nach, solange die Kleinen noch unbedeutend sind. Oft aber gehen die Veränderungen so rasch vonstatten, dass die großen Konzerne überrumpelt werden.” In einer eindrucksvollen Grafik zeigt die SZ, wie dann das große Fressen der Konzern im Pacman-Stil einsetzt. (vwh)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten