Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Helmpflicht durch die Hintertür?

16.06.2014 – Morgen, so schreibt die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, geht es um die Einführung der Helmpflicht durch die Hintertür für Fahrradfahrer. Nicht etwa im Bundestag wird zum Thema debattiert, vielmehr hat sich der BGH mit einem Fall zu beschäftigen, in dem einer Radfahrerin trotz korrekten Verhaltens bei einem Unfall eine Teilschuld zugesprochen wurde.

Sie hatte keinen Helm getragen und sich bei einem Sturz mit dem Kopf auf den Asphalt schwer verletzt. Die Versicherung wollte ihr zur Hälfte die Schuld am Unfall geben, das Oberlandesgericht Schl eswighatte schließlich eine zwanzigprozentige Mitschuld festgestellt. Jetzt muss, wie ein Bochumer Jurist formuliert, der BGH darüber entscheiden, ob man künftig einen Helm aufsetzen muss, “wenn man zum Kartoffeln holen in den Keller geht.”

Link: Radfahrer-Helmpflicht durch die Hintertür? (Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten