Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Hebammengesetz: Erste Phase schon ab Freitag?

05.06.2014 – Im Windschatten des LVRG hat der Gesundheitsausschuss gestern eine Gesetzesinitiative erarbeitet, die unter anderem zwei Stufen zur Entlastung der Hebammen vorsieht. Die erste Phase könnte schon am Freitag in Kraft treten.

Die Ärztezeitungmeldet, dass die Entlastung für Hebammen in zwei Stufen vorgesehen ist. Damit sollen die ab Juli teilweise auf mehr als 5.000 Euro im Jahr steigenden Haftpflichtprämien auch für Hebammen aufgefangen werden, die nur eine geringe Zahl an Geburten begleiten. In einem weiteren Schritt sollen ab 1. Juli 2015 dann Sicherstellungszuschläge für die Hebammenversorgung in der Fläche eingeführt werden. Die gibt es allerdings für die freiberuflichen Hebammen mit geringer Geburtenzahl nicht umsonst. Bis Ende des Jahres müssen sie mit den Kassen Qualitätsanforderungen und Nachweisverfahren für deren Einhaltung vereinbaren.

Link: Zwei Stufen sollen Hebammen entlasten (Ärztezeitung)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten