Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Hauptstandorte von deutschen Unternehmen in Russland

18.03.2014 – WiWo-LogoVor dem Hintergrund einer weiteren Eskalation der Krise um die Unabhängigkeit der Ukraine bzw. der Halbinsel Krim hat die Wirtschaftswoche eine interaktive Grafik mit Standorten deutscher Unternehmen und Beschäftigungszahlen erstellt.

Beispiel Allianz: “Sie verfolgt eine expansive Russlandstrategie. Der Versicherer ist mit 89 Büros und sieben Tochtergesellschaften vertreten, 18 Millionen Kunden”, summiert das Blatt. Daneben zahlreiche weitere Vorzeigeunternehmen aus Deutschland, die bei einer weiteren Eskalation große Vermögenswerte im Feuer stehen haben.

Link: Hauptstandorte von deutschen Unternehmen in Russland

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten