Versicherungswirtschaft-heute
Donnerstag
08.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Hartz IV für 14,5 Millionen Menschen

04.11.2016 – Rente_Fotolia_102923085In Deutschland haben bislang rund zehn Millionen Erwachsene und mehr als vier Millionen Kinder in ihrem Leben zumindest einmal Hartz-IV-Leistungen bezogen. Dies geht aus einer Anfrage der Linken an das Bundessozialministerium hervor. Dies entspricht in etwa der Einwohnerzahl von Bayern und Hamburg zusammen, berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel Online. Zudem zählten rund zehn Millionen der Betroffenen als erwerbsfähig.

Gleichzeitig waren darunter rund 4,4 Millionen Kinder unter 15 Jahren. Derzeit beziehen 5,9 Millionen Menschen Hartz IV. 4,3 Millionen gelten davon als erwerbsfähig, 1,6 Millionen zählen jedoch nicht dazu, da es sich hierbei zumeist um Minderjährige handelt, berichtet das Nachrichtenmagazin weiter.

Zudem lassen sich zwei weitere Trends erkennen: Zum einen steigt seit 2011 die Zahl der Menschen an, die erstmals neu Hartz-IV-Leistungen beziehen.
Demnach erhielten allein 2015 erstmals 785.000 Menschen erstmals Hartz IV.

Gleichzeitig ist die Zahl derer, die Hartz IV dauerhaft beziehen, kaum gesunken. Trotz Vermittlungsbemühungen der Jobcenter ging sie bundesweit von Dezember 2014 bis Dezember 2015 lediglich um 0,8 Prozent auf 2,6 Millionen zurück, berichtet Spiegel Online weiter. (vwh/td)

Link: 14,5 Millionen Menschen lebten schon mal von Hartz IV

Bildquelle: Fotolia

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten