Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Hagelschlag im Südwesten: Huk-Coburg will Sammelstellen einrichten

18.05.2015 – Der Hagel hat letzte Woche rund um die Region Freiburg in zehntausende Autos Dellen geschlagen, die Huk-Coburg will nächste Woche zur Vereinfachung Sammelstellen zur Sichtung der Schäden einrichten. Doch nicht nur Fahrzeugeigentümer sind betroffen, berichtet die Badische Zeitung.

Allein bei Huk-Coburg sind nach Angaben von Sprecher Holger Brendel am Freitagmittag mehr als 1.000 Schäden aus der Region Freiburg gemeldet worden – sehr viele Schadensmeldungen stammen aus dem Stadtgebiet. Man plane, in der kommenden Woche Sammelstellen einzurichten, um die Dokumentation und das Vorgehen für alle zu vereinfachen, schreibt das Blatt. Auch andere Kfz-Versicherungen bestätigen entsprechend hohe Anzahlen von Schadensmeldungen am Freitag. Clemens Bieniger vom ADAC Südbaden ergänzt: Wer eine Teilkaskoversicherung hat, sei auf der sicheren Seite. Viele Betroffene melden sich erfahrungsgemäß erst ein paar Tage nach einem Unwetter, sagt Andreas Ahrenbeck von HDI. (vwh)

Link: Hagelschäden an Autos: Kfz-Versicherung will Sammelstellen einrichten

Tags:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten