Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Groupe Mutuel: Prämien falsch berechnet

25.07.2014 – HandelszeitungIn 24.000 Fällen hat die Groupe Mutuel falsche Prämienbescheide verschickt. Die Schweizer Finanzaufsichtsbehörde hatte dies beim Krankenzusatzversicherer entdeckt und entsprechend Korrektur verlangt.

Die Schweizer Handelszeitung berichtet, dass rund 9.000 Kunden zu viel, 15.000 Kunden weniger als die von den Behörden genehmigten Tarife bezahlt hatten. Rückwirkend ab dem 1. Januar würden nun die korrekten Tarife bezahlt werden müssen. Der Gesamtbetrag der betroffenen Prämien beträgt laut Groupe Mutuel maximal neun Mio. Schweizer Franken.

Link: Groupe Mutuel hat Prämien falsch berechnet (Handelszeitung.ch)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten