Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

Großbritannien: EU-Referendum bereits 2016

27.07.2015 – London_Bernhard Thuerauf_pixelioDer britische Premierminister David Cameron will das Referendum über einen Verbleib des Vereinigten Königreichs in EU vorziehen. Wie der Tagesspiegel berichtet, soll dieses bereits im Juni 2016 stattfinden. Damit wolle er die positive Stimmung in der Bevölkerung für die EU nutzen. Den genauen Termin werde er “hochrangigen” Quellen zufolge auf dem Tory-Parteitag im Oktober bekannt geben.

Als einen Grund nennt das Blatt die Krise in Griechenland. Demnach sehe sich die britische Regierung laut Tagesspiegel darin bestätigt, “dass die Reformen, die sie will, auch zugestanden werden”.

Zudem habe der britische Premier eingesehen, “dass von ihm gewünschte Änderungen des Lissabon-Vertrags in dem von ihm gesetzten Zeitfenster unwahrscheinlich seien.”

Damit verbunden sei auch das Versprechen, Großbritanniens Reformwünsche im Falle eines positiven Ausgangs für den Verbleib in der EU rasch umzusetzen, berichtet die Zeitung weiter. (vwh/td)

Link: David Cameron will EU-Referendum schon 2016

Bildquelle: Bernhard Thuerauf / pixelio.de

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten