Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Großbrand erschüttert Nordzucker

30.06.2014 – ntv-logo-22Der Nachrichtensender n-tv berichtet von einem Großbrand in Uelzen, wo ein riesiges Zuckersilo der Nordzucker AG Feuer gefangen hat und die Rettungskräfte bis zur Erschöpfung in Atem hält. Die Löscharbeiten gestalten sich allein schon wegen der Dimensionen als ausgesprochen herausfordernd.

“Bei dem Großbrand in einem 82 Meter hohen Silo der Nordzucker AG in Uelzen dauern die Löscharbeiten am Tag nach dem Großalarm noch an. Wie lange sich der Einsatz noch hinziehen wird, ist unklar. Immerhin konnten die Hilfskräfte auf weitere Flüge von Löschhubschraubern zunächst verzichten.

Es stehe jedoch ein Helikopter bereit, der mit einer Wärmebildkamera die Glutentwicklung überprüfen soll, sagte eine Polizeisprecherin. Brandermittler konnten ihre Arbeit aufgrund der akuten Einsturzgefahr des Silos bisher noch nicht aufnehmen.

Der im vergangenen Jahr in Betrieb gegangene Silo neun der Zuckerfabrik Uelzen ist gut 80 Meter hoch und misst 45,5 Meter im Durchmesser. Die maximale Lagerkapazität beträgt Unternehmensangaben zufolge rund 80.000 Tonnen Weißzucker”, so der Sender. (vwh)

Link: Großbrand erschüttert Nordzucker

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten