Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Gröhe ruft zum Verlassen teurer Krankenkassen auf

11.02.2014 – die-WeltWenn ab 2015 die Krankenkassen ihre Beiträge wieder selber festlegen können, weil dann der Zusatzbeitrag wegfällt, drohen versteckte und offene Prämienerhöhungen. Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) ruft vor diesem Hintergrund schon mal dazu auf, teure Krankenkassen zu verlassen. Die Welt berichtet:

Ein solidarisches Gesundheitssystem brauche eine gut laufende Wirtschaft, stellte Gröhe fest. “Deshalb kann nicht grenzenlos an der Beitragsschraube gedreht werden. Wenn Arbeitsplätze vernichtet werden, bricht auch die Grundlage unseres leistungsfähigen Gesundheitswesens weg.”
Der Minister mahnte zur Sparsamkeit. Im Augenblick hätten Gesundheitsfonds und gesetzliche Krankenkassen “rund 30 Milliarden Euro Reserven”, sagte er. “Trotzdem müssen wir jeden Euro und jeden Cent wohlüberlegt ausgeben.”

Link: Gröhe ruft zum Verlassen teurer Krankenkassen auf

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten