Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Germanwings bleiben am Boden

29.08.2014 – HandelsblattZwischen 6:00 und 12:00 Uhr sollen heute alle Germanwings-Flüge bestreikt werden. Die Pilotengewerkschaft Cockpit hatte dies angedroht, falls die Gespräche mit dem Lufthansa-Personalvorstand ergebnislos verlaufen.

Gestern konnte man sich laut Handelsblatt nicht einigen. Deswegen werden heute 116 Flüge ausfallen, 70 Prozent des gesamten Germanwings-Verkehrs. Damit trifft Cockpit mit seiner Aktion das Ferienende der Bundesländer Thüringen und Sachsen, denn vor allem innerdeutsche Flüge seien betroffen. Die Airline hat gestern erklärt, bereits an einem Alternativflugplan zu arbeiten.

Link: Germanwings gibt aktuelle Informationen über Flugausfälle und Alternativ-Flüge.

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten