Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

- Anzeige -

Gabriel hadert mit Ministerien

25.11.2013 – die-welt-logo-74Noch völlig ungeklärt ist die Minister-Mannschaft der SPD, schreibt Welt-Online. Während die Union „konkret für die Koalition plant, schlingert die SPD beim Personal herum”, heißt es dort. Sigmar Gabriel müsse sich entscheiden: „Will er Energie-, Arbeits- oder Finanzminister?”

Die Ressortverteilung sei schwieriger als erwartet, schreibt die Zeitung mit Verweis auf SPD-Kreise. Als großen Knackpunkt bei den Koalitionsverhandlungen nennt das Blatt nach Auskunft von SPD-Generalsekretärin Andrea Nahles „die von der Union geforderte Mütterrente für Frauen”. Andererseits stünde die Forderung der Sozialdemokraten nach einer abschlagsfreien Rente mit 63 für Menschen, die sich „kaputtmalocht” hätten. Hier erwarte sie noch „einen großen Rums”.

Link: Sigmar Gabriel sucht noch immer seine Minister

Autor:
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten