Versicherungswirtschaft-heute
Donnerstag
08.12.2016
          Mobilversion

 


- Anzeige -

Fed setzt auf höheren Leitzins

18.11.2016 – Yellen_FedDie Präsidentin der US-Notenbank Fed, Janet Yellen, hält weiterhin an ihrem Vorhaben fest, den Leitzins in den Vereinigten Staaten schrittweise zu erhöhen. So habe sich die amerikanische Wirtschaft weiter in Richtung der von der Notenbank Fed angestrebten Ziele entwickelt, berichtet das Nachrichtenmagazin Spiegel Online. Ziel seien die Vollbeschäftigung und stabile Preise.

Würde eine Erhöhung des Leitzinses weiter hinausgezögert, besteht nach Yellens Ansicht das Risiko, dass Investoren in einem anhaltenden Niedrigzinsumfeld übermäßige Risiken eingingen. Dies könne außerdem dazu führen, dass spätere Zinserhöhungen dann schneller erfolgen müssten.

Der designierte US-Präsident Donald Trump hatte laut Spiegel Online im Wahlkampf angekündigt, Yellen im Falle eines Wahlsieges feuern zu wollen. Einigkeit herrscht zwischen beiden Kontrahenten hingegen in einem Punkt: einer Zinserhöhung. (vwh/td)

Link: Yellen hält an baldiger Zinserhöhung fest

Bild: US-Notenbankpräsidentin Janet Yellen (Quelle: Fed)

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

Verlag Versicherungswirtschaft | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten