Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

FAZ: Steinbrück will vorerst an Rente mit 67 festhalten

30.08.2013 – Die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) berichtet, SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will nach einem Wahlsieg seiner Partei an der Rente mit 67 festhalten. Bei der Vorstellung seines Regierungsprogramms vor der Hauptstadtpresse sagte Steinbrück, die Aussetzung sei nicht Teil seines 100-Tage-Programms. Die Betonung liegt auf “vorerst” und eröffnet Steinbrück in der zu erwartenden innerparteilichen Diskussion Argumentations- und Verhandlungsspielräume. Daneben bekräftigte Steinbrück die Absicht der SPD, im Falle eines Machtwechsels zügig einen Mindestlohn einzuführen, so die FAZ.

Link: Steinbrück will an Rente mit 67 festhalten

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten