Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 
- Anzeige -

FAZ: EEG-Umlage steigt auf 6,3 Cent

09.10.2013 – faz-net-logoDas wird richtig teuer: Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtet, steigt die Ökostromumlage im kommenden Jahr von 5,3 auf 6,3 Cent je Kilowattstunde. Offiziell sollte diese Nachricht erst am nächsten Dienstag verkündet werden.

Die Umlage müssen die meisten Verbraucher zahlen. Für einen typischen Vier-Personen-Haushalt mit einem Verbrauch von 4.500 Kilowattstunden kommen damit Mehrkosten von 45 Euro im Jahr zu. Auf Single-Haushalte knapp 20 Euro. Weitgehend befreit von der Umlage sind rund 2.400 Betriebe und Betriebsstätten sowie eine wachsende Zahl von Groß- und Kleinverbrauchern, die ihre Elektrizität selbst erzeugen, schreibt das Blatt. Noch muss man dazu sagen, denn derzeit prüft die EU-Kommission diese Ausnahmeregelung. Auch eine rückwirkende Nachzahlung der als unerlaubte Subvention eingeschätzten Ausnahme ist nicht ausgeschlossen.

Link: Ökostromumlage steigt weiter

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten