Versicherungswirtschaft-heute

          Mobilversion

 

EZB startet Anleihekäufe kommende Woche

06.03.2015 – draghi_World_Economic_ForumAm kommenden Montag will die Europäische Zentralbank (EZB) den Startschuss für das größte geldpolitische Experiment in der Geschichte der Währungsunion starten. Dann startet die EZB ihre umfangreichen Käufe von Wertpapieren und Staatsanleihen. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung weiter berichtet, werde die EZB jeden Monat Anleihen in Höhe von 60 Mrd. Euro ankaufen.

Zudem kündigte EZB-Präsident Mario Draghi in Nikosia an, man werde auch Anleihen mit negativer Rendite kaufen. Der Wechselkurs des Euro sank daraufhin kurzzeitig um mehr als einen halben Cent auf die Marke von 1,10 Dollar. Dies war der niedrigste Kurs seit 2006.

Das Kaufprogramm solle bis September 2016 “oder darüber hinaus” laufen, so Draghi weiter. Demnach werden die EZB und die nationalen Zentralbanken Wertpapiere im Wert von mindestens 1.140 Mrd. Euro aufkaufen, berichtet die Zeitung. (vwh/td)

Bild: EZB-Präsident Mario Draghi (Quelle: World Economic Forum)

Link: Der 1140-Milliarden-Euro-Plan der EZB

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

 

VVW | Kontakt | AGB | Datenschutzerklärung | Impressum | Mediadaten